Hines eröffnet neues Quartier – Modal M präsentiert Ideen /
Hines opens up new quarters, with ideas presented by Modal M


In der Münchner Innenstadt wird OSKAR, 1998 vom amerikanischen Architekten und Prizker-Preisträger Richard Meier entworfen und gebaut, 2017 komplett erneuert. Das Gebäude ist in weißer Farbe und in streng geometrischen Formen gehalten und zeichnet sich durch lichtdurchflutete Innenräume aus. 26.500 m² Bürofläche werden am Oskar-von-Miller-Ring zur Verfügung stehen. Das mit dem Asset Management betraute Unternehmen Hines Immobilien GmbH fragte Modal M an, Ideen und Konzepte zu präsentieren. Im Dezember letzten Jahres ist Siemens aus und in sein neues Headquarter gezogen und schaffte damit die Möglichkeit für Hines, den Ausbau des OSKARs tatkräftig voranzubringen." /

In the centre of Munich, the OSKAR building, which was designed and built in 1998 by American architectures and the Prizker award winner Richard Meier, is currently undergoing a complete renovation. The white building features strong geometrical shapes, and is characterised by its light-flooded rooms. The Oskar-von-Miller-Ring building will feature 26,500 m² of office space. The owner and project developer responsible for the restructuring Hines Immobilien GmbH asked Modal M for support with the repositioning of the building. Last December, Siemens moved out of OSKAR and into its new headquarters, giving Hines the opportunity to actively push forward the expansion of the building.